:::: MENU ::::

Al’09

Der Al’09

 

Chassis

  • Gitterrohrrahmen mit ausgeprägter Sicherheitszelle
  • 7-teilige laminierte Außenhaut aus Carbonfaser
  • Gewicht: 34+6 kg
  • Crashbox aus Aluminiumwabenstruktur

Motor

  • 550 ccm Motorradmotor aus Aprilia SXV 550
  • Zwei Zylinder
  • Leistung ca. 50 KW
  • Max. Drehzahl: 12.000 U/min begrenzt auf 10.000 U/min
  • Trockensumpfschmierung
  • GT-Power optimierte Airbox aus Carbonfaser

Antrieb

  • Elektrisch geschaltetes 5-Ganggetriebe (max. Speed: 133 km/h)
  • Kettenantrieb
  • Drexler Motorsport Differential
  • Fliehkraftkupplung, Hydraulische Kupplungsbestätigung
  • Antriebswelle aus Aluminium

Elektronik

  • Motorsteuergerät: Bosch Motronic MS4 Sport
  • Display: MyChron3 XG Log mit Datenlogger
  • Telemetrie zur Realtime-Datenübertragung
  • RP-Lenkrad mit integriertem Display und ergonomischen Handgriffen

Fahrwerk

  • Doppelquerlenker Radaufhängung mit Pullroad Auslegung der Fahrwerksteile mit Hilfe von MSC-Adams/Car
  • Querlenker aus Karbon-Rohren mit verklebten Aluminium-Hülsen
  • FEM berechneter Gussaluminiumradträger
  • Öhlins/Crane Creek Double Damper, Zug- und Druckstufen verstellbar
  • Eigenentwickelte Dreispeichen-CFK-Felgen 13″ (1,3 kg)
  • 20.0×07 – 0-13, R075 Goodyear Slickreifen
  • Magurabremssattel mit schwimmend gelagerter Bremsscheibe